Bizerba setzt erneut Maßstäbe: Die „Wirtschaftswoche“ zeichnet das inhabergeführte Familienunternehmen als einen der innovativsten Mittelständler Deutschlands 2021 aus. In dem renommierten Ranking, das von der Unternehmensberatung Munich Strategy jährlich für das Wirtschaftsmagazin der Handelsblatt Media Group erstellt wird, erreicht Bizerba einen hervorragenden 2. Platz...

Bizerba setzt erneut Maßstäbe: Die „Wirtschaftswoche“ zeichnet das inhabergeführte Familienunternehmen als einen der innovativsten Mittelständler Deutschlands 2021 aus. In dem renommierten Ranking, das von der Unternehmensberatung Munich Strategy jährlich für das Wirtschaftsmagazin der Handelsblatt Media Group erstellt wird, erreicht Bizerba einen hervorragenden 2. Platz. Top-Platzierung In ihrer Bewertung hebt die „Wirtschaftswoche“ dabei besonders die technologische Innovationsführerschaft des Balinger Traditionsunternehmens hervor. Bizerba habe sein bisheriges Geschäftsmodell überzeugend um digitale Dienstleistungen ausgeweitet, ohne bei den Ladenwaagen, dem Produkt mit dem Bizerba bekannt wurde, an Qualität einzubüßen. So sei es zuletzt gelungen, auch Amazon davon zu überzeugen, die hauseigene Schneide- und Wägetechnologie in dessen Supermärkten der Zukunft einzusetzen. Bizerba sei unter der Führung von Andreas Kraut zu einem Vorzeigunternehmen in Sachen digitale Transformation herangewachsen.

„Der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft und genießt für seine Leistungsstärke weltweit größte Anerkennung. In diesem Umfeld im Ranking unter den innovativsten Mittelständlern in der Bewertung auf Platz 2 zu kommen, erfüllt uns alle im Unternehmen mit großem Stolz“, sagt Andreas Wilhelm Kraut, Vorstandsvorsitzender, CEO und Gesellschafter der Bizerba SE & Co. KG. Ob es um die neueste Ladenwaagengeneration K3 von Bizerba im Subscribtionsmodell geht, um die auf künstlicher Intelligenz (KI) basierende Lösung „Supersmart powerd by Bizerba“ oder um die CleanCut® Linerless Solution – Bizerba bleibt in der Branche wie in den vergangenen 150 Jahren Innovationsführer. „Diese Position erkämpfen wir uns mit Engagement und Teamgeist jeden Tag auf das Neue. Damit sichern wir an allen Standorten in Deutschland, in Europa und weltweit Arbeitsplätze“, unterstreicht Kraut. Das Ranking „Deutschlands innovativste Mittelständler“ wird jährlich exklusiv von der Unternehmensberatung Munich Strategy für die “Wirtschaftswoche“ erstellt und zählt zu den renommiertesten Auszeichnungen für Unternehmen in Deutschland. Bewertet wurden 4.000 Unternehmen.

WiWo_MS_Dtld_innovat~er_2021_BIZERBA.jpg
Bild: WirtschaftsWoche / Handelsblatt GmbH

Über Bizerba:
Bizerba bietet Kunden der Branchen Handwerk, Handel, Industrie und Logistik ein weltweit einzigartiges Lösungsportfolio aus Hard- und Software rund um die zentrale Größe „Gewicht“. Dieses Angebot umfasst Produkte und Lösungen für die Tätigkeiten Schneiden, Verarbeiten, Wiegen, Kassieren, Prüfen, Kommissionieren und Auszeichnen. Umfangreiche Dienstleistungen von Beratung über Service, Etiketten und Verbrauchsmaterialien bis hin zum Leasing runden das Lösungsspektrum ab. Seit 1866 gestaltet Bizerba maßgeblich die technologische Entwicklung im Bereich der Wägetechnologie und ist heute in 120 Ländern präsent. Der Kundenstamm reicht vom global agierenden Handels- und Industrieunternehmen über den Einzelhandel bis zum Bäcker- und Fleischerhandwerk. Hauptsitz der seit fünf Generationen in Familienhand geführten Unternehmensgruppe mit weltweit rund 4.300 Mitarbeitern ist Balingen in Baden-Württemberg. Weitere Produktionsstätten befinden sich in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Spanien, China sowie in den USA. Daneben unterhält Bizerba ein weltweites Netz von Vertriebs- und Servicestandorten.

https://www.bizerba.com/de

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?