Prof. Dr. Matthias Upmann ist zum neuen Vorsitzenden des Ausschusses Fleisch der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) gewählt worden. Der Professor für Fleischtechnologie am Fachbereich Life Science Technologies der Hochschule Ostwestfalen-Lippe (Lemgo) tritt damit die Nachfolge von Dr. Klaus-Josef Högg (ADLER, Bonndorf) an...

Prof. Dr. Matthias Upmann ist zum neuen Vorsitzenden des Ausschusses Fleisch der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) gewählt worden. Der Professor für Fleischtechnologie am Fachbereich Life Science Technologies der Hochschule Ostwestfalen-Lippe (Lemgo) tritt damit die Nachfolge von Dr. Klaus-Josef Högg (ADLER, Bonndorf) an, der nach über zehn Jahren aus Altersgründen sein Amt zur Verfügung stellte. Der Wechsel fand anlässlich der digitalen Ausschusssitzung des zwölfköpfigen DLG-Gremiums statt.
 
Einen würdigen Nachfolger für einen kompetenten und engagierten Wegbereiter wie Dr. Klaus-Josef Högg zu finden, falle nicht leicht, so Simone Schiller, Geschäftsführerin des DLG-Fachzentrums Lebensmittel. Sie bedankte sich bei dem scheidenden Vorsitzenden mit den Worten: „Wir wissen Ihren ehrenamtlichen Einsatz für die DLG sehr zu schätzen und danken Ihnen herzlich dafür. Denn es ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr, sich mit seinem Know-how in den Dienst der Allgemeinheit und der Branche zu stellen.“ Mit Prof. Dr. Upmann sei es der DLG aber gelungen, einen anerkannten und erfahrenen Nachfolger zu gewinnen. Er gehört dem DLG-Ausschuss Fleisch seit seiner Gründung im Jahre 2010 an.
 
Prof. Dr. Matthias Upmann begann 1984 sein Veterinärmedizinstudium am Reichsuniversitären Zentrum Antwerpen, das er an der Freien Universität Berlin mit der Approbation abschloss. 1996 folgte die Promotion. Prof. Dr. Upmann ist Fachtierarzt für Lebensmittel und Diplomate des European College of Veterinary Public Health. Er sammelte unter anderem Erfahrungen als Laborleiter Mikrobiologie und Qualitätssicherungsleiter bei der Simec AG in der Schweiz, als Tierarzt im Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung im Landkreis Saarlouis, als Dezernent für Lebensmittelmikrobiologie im chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Ostwestfalen-Lippe sowie als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Lebensmittelinstituten der veterinärmedizinischen Bildungseinrichtungen in Zürich, Wien und Hannover. Seit 2008 ist er Professor für Fleischtechnologie am Fachbereich Life Science Technologies der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo.
 
DLG-Ausschuss Fleisch
Zur Intensivierung der DLG-Facharbeit wurde 2010 der DLG-Ausschuss Fleisch gegründet, der sich vor allem mit den Schwerpunktthemen Fleischqualität und Fleischverarbeitung beschäftigt. Auch die vor- und nachgelagerten Bereiche finden thematisch Berücksichtigung ebenso wie Nachhaltigkeit oder der Diskurs mit der Gesellschaft. Ziel ist es, mit der aktuellen Forschung zu diesen Fachgebieten im stetigen Austausch zu bleiben.

Matthias_Upmann.jpgProf. Dr. Matthias Upmann

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)
1885 von Max Eyth gegründet, ist offenes Netzwerk und fachliche Stimme der Land-, Agrar- und Lebensmittelwirtschaft. Ihr Ziel ist es mit Wissens-, Qualitäts- und Technologietransfer den Fortschritt zu fördern. Die DLG hat über 30.000 Mitglieder, sie ist gemeinnützig, politisch unabhängig und international vernetzt. Als eine der führenden Organisationen ihrer Branche organisiert die DLG Messen und Veranstaltungen in den Bereichen Landwirtschaft und Lebensmitteltechnologie, testet Lebensmittel, Landtechnik sowie Betriebsmittel und erarbeitet in zahlreichen Experten-Gremien Lösungen für die Herausforderungen der Land-, Agrar- und Lebensmittelwirtschaft.

https://www.dlg.org/de/

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?