Der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbandes, Klaus Müller, hat ein abgestuftes Qualitätssiegel für Fleischprodukte im Supermarkt gefordert. „Ich plädiere für die Einführung einer vierstufigen Haltungskennzeichnung von Fleischprodukten, analog zu der von Frischeiern“, sagte Müller der „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe)...

"Der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbandes, Klaus Müller, hat ein abgestuftes Qualitätssiegel für Fleischprodukte im Supermarkt gefordert. „Ich plädiere für die Einführung einer vierstufigen Haltungskennzeichnung von Fleischprodukten, analog zu der von Frischeiern“, sagte Müller der „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe). Das mache es dem Verbraucher deutlich einfacher zu entscheiden, welche Qualität er beim Fleisch wählen und bezahlen wolle."

Quelle und weitere Informationen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?